Baustelle(n)-Gottesdienst

 

Foto: A. Trost

….wenn aus Not Tugend wird!

Wie viel Segen haben die Rothenditmolder Kirchbänke wohl schon getragen? Wie viel Geist der Gemeinschaft atmet dieses Gemäuer? Und welche Geschichten haben schon den Staub von den alten Fliesen gefegt? Diese oder ähnliche Fragen sollen samt der Bänke nach draußen in den Stadtteil getragen werden.

Denn bald ist es soweit: Die Bauarbeiten in der Kirche beginnen! Die Flexibilität der Kirche wird ausgebaut! Ein integrierter Gemeinderaum und barrierefreie Zugänge sollen dann zukünftig einladen, neue Möglichkeiten des Beisammenseins zu entwickeln.


Wo gehobelt wird, fallen bekanntlich Späne. Und die werden auch auf unsere Gottesdienste fallen, die dann nicht mehr regelmäßig und wie gewohnt stattfinden werden. Die Auferstehungs- und Zionskirche unserer Philippusgemeinde freuen sich daher über den Zuwachs am Sonntag.
Mit besonderen Gottesdiensten im Stadtteil Rothenditmold wollen wir zudem den Aufbruch in die Zukunft der Kirche feiern und begleiten. Das soll je nach Zustand und Wetter an der oder rund um die Baustelle geschehen oder an anderen Orten im Stadtteil.


Sie haben Kontakte oder Ideen, den Gottesdienst mit den Rothenditmolder Augen zu sehen und zu denken?

Dann teilen Sie die mit uns und kommen am 15.09.22 um 18 Uhr in die Kirche Rothenditmold oder schreiben  Sie gern eine Mail an antje.trost@ekkw.de.

Aktuelle Informationen erhalten Sie hier über die Homepage und über den Schaukasten an der Kirche. 

 

Corona-Situation

Hier finden Sie alle Informationen, wie wir in unserer Gemeinde...
» weiterlesen

Lastenrad

Brauchen Sie ein Lastenrad? Wir vermieten ein Musketier mit großer...
» weiterlesen

Hochzeit

Sie wollen in weißen Kleidern und schnicken Anzügen in die...
» weiterlesen

Taufe

Sie möchten gerne Ihr Kind taufen lassen oder selbst getauft...
» weiterlesen

Kinder und Jugendliche

Hier finden Sie alles, was bei uns in der Gemeinde...
» weiterlesen