Dr. Emil Schlichter

 

Foto: privat

Liebe Gemeinde,

Es ist, als würde ich nach Hause kommen:
nach Hause in meine Wahlheimat Kassel, nach Hause in die Nordstadt, in der ich 15 Jahre lang gelebt hatte. Nach Hause nach Rothenditmold. Einiges hat sich verändert, seitdem ich mein Vikariat 2018 in der Auferstehungskirche begonnen hatte und 2020 ordiniert wurde.

Einiges hat sich verändert in diesen 2 Jahren, in denen ich Pfarrer in Bad Emstal-Balhorn und Altenstädt war. Manche mir bekannte Menschen werde ich in der Kirchengemeinde nicht mehr wiedersehen. Einige sind bereits schwer krank oder verstorben, andere leben nun woanders. Ich habe an diese Menschen gedacht.

Bei mir hat sich auch einiges verändert. Ich bin mittlerweile Vater von zwei Kindern. Ich habe meine intensive Doktorarbeit abgeschlossen und veröffentlicht.

In der Praxis wurde mir schnell bewusst, dass meine Stärken im Bereich der Gottesdienste und Kasualien liegen. Ich fing an, besondere Gottesdienste wie den Waldschwimmbadgottesdienst, Andachten mit Picknick, unzählige Andachten mit musikalischen Angeboten und Konzerte zu etablieren, die sehr gut besucht wurden. Diese Erfahrungen und Veränderungen möchte ich mitbringen in meine Arbeit als Pfarrer der Philippus-Kirchengemeinde, als Pfarrer in Rothenditmold. Ich freue mich sehr, mit Annika Weisheit, Birgit Jähnert und Johannes Nolte ein tolles Team an meiner Seite zu haben.

Und ich möchte den Menschen in unserer Kirchengemeinde zuhören, ich möchte wissen, was sie beschäftigt. Ich möchte gedanklich in ihre Vergangenheit reisen. Ihre Lebensgeschichten
hören, vielleicht vom Krieg, vom Arbeitsleben, vom Leid und von der Freude im Leben, von Krankheit und auch vom Verlust eines geliebten Menschen. Und ich möchte mit ihnen gemeinsam träumen von einer besseren Welt und einer neuen Hoffnung, dass wir diese Welt verwirklichen können.

Alle Dinge sind möglich dem, der da glaubt (Markus 9,23).

 
KONTAKT:

emil.schlichter@ekkw.de

Pfarramt I

Wolfhager Straße 182

34127 Kassel

+49 561 89 59 13